Neuigkeiten und Informationen

Covid 19 (aktualisiert 26.11.2021; 18.00 Uhr)

Aufgrund der Zunahme wurden die Massnahmen angepasst. Lesen Sie dazu auch die Details.

  • In den Innenräumen der Schule gilt wieder eine generelle Maskentragpflicht. Kinder ab der 5. Klasse sowie alle weiteren Personen müssen in der Schule wieder eine Maske tragen.  Dazu finden Sie hier den Elternbrief und den Brief der BKD.

  • Die Massnahmen sind von der Anzahl vorhandener Fälle und der Zeitspanne dieser abhängig.

  • Wenn Ihr Kind positiv auf das Corona-Virus (SARS-CoV-2) getestet wurde, melden Sie dies bitte so rasch wie möglich der Schule (Klassenlehrperson oder Schulleitung).

Hier gibt es noch Details:

  • Der KAD ist für die Massnahmen und deren Umsetzung verantwortlich.

  • Fernunterricht: Ist ein Viertel oder mehr einer Klasse positiv getestet, ordnet die Schulleitung in Absprache mit dem Schulinspektorat Fernunterricht an bis die erste Ausbruchstestung stattgefunden hat und die Resultate vorliegen.

  • Aufgrund der Zunahme an Covid-Ausbrüchen an Schulen dauert es z.T. länger, bis das Ausbruchstesten stattfinden kann. Werden bei der ersten Ausbruchstestung weitere Schülerinnen oder Schüler positiv getestet, wird der Fernunterricht bis zur zweiten Testung fortgesetzt.

  • Je nach Resultat werden vom Contact Tracing weitere Massnahmen angeordnet. Eine Klassenquarantäne wird Im Einzelfall geprüft, und kann angeordnet werden, wenn die Hälfte oder mehr der Schülerinnen und Schüler positiv getestet sind.

 

Noch mehr Informationen finden Sie hier (Downloads): 

Offizielles Schreiben zu den Massnahmen nach den Herbstferien (ganze Version)

Vorgehen bei Ansteckungen (Version Lyssach)

Elternbrief "Ein oder zwei Coronafälle"

Elternbrief "Ablauf Ausbruchstesten"

Vorgehen im Krankheitsfall: Merkblatt (Zyklus 1 & 2)

Vorgehen im Krankheitsfall: Merkblatt Zyklus 3

Wann dürfen die Kinder zur Schule?

Eine grosse Herausforderung besteht weiterhin bei Krankheiten von Schülerinnen und Schülern. Wann dürfen die Kinder zur Schule? Wie lange müssen sie zuhause bleiben?  Das Inselspital hat ein sehr empfehlenswertes Tool für Eltern, die unsicher sind, wie ihr krankes Kind zu behandeln ist, entwickelt: www.coronabambini.ch. Ein aktualisiertes Merkblatt (Zyklus 1 & 2) in diesem Zusammenhang können Sie hier downloaden. Das Merkblatt für den Zyklus 3 finden Sie hier. Fremdsprachige Versionen finden Sie hier.

Bei Unsicherheiten melden Sie sich  doch bitte beim Kinderarzt / dem Arzt, diese können Sie diesbezüglich kompetent beraten.

 

Freundliche Grüsse

Thomas Bürki, Schulleiter

 

Leitbild

Unser Leitbild begleitet uns durch den Schulalltag.

Schuljahr 21/22

Gemeinsam unterwegs

 

Liebe Eltern

 

Corona wird uns auch in diesem Schuljahr begleiten.

Bitte informieren Sie sich regelmässig auf der Homepage www.schule-lyssach.ch über die aktuell für die Schule geltenden Bestimmungen. Gemeinsam werden wir auch die Herausforderungen des nächsten Schuljahres bewältigen können. Besten Dank für Ihre Mithilfe.

 

Und denken Sie daran: 

„Am Ende wird alles gut werden und wenn noch nicht alles gut ist, dann ist es noch nicht am Ende.“ (Oscar Wilde)

Bleiben Sie gesund!

Thomas Bürki, Schulleiter