Leitbild

Informationen Covid 19 (15.09.20)

Die Hygienemassnahmen sind nach wie vor gültig und die Pandemie gehört weiterhin zu unserem Alltag. Glücklicherweise konnten wir das erste Quartal trotzdem mehr oder weniger normal durchführen.

Eine grosse Herausforderung besteht bei Krankheiten. Wann dürfen die Kinder zur Schule? Wie lange müssen sie zuhause bleiben?  Ein Merkblatt in diesem Zusammenhang können Sie hier downloaden. 

Leider sind wir keine medizinischen Fachpersonen. Melden Sie sich  bei Fragen doch bitte beim Kinderarzt / dem Arzt, diese können Sie diesbezüglich kompetent beraten. 

 

Jetzt stehen die Herbstferien vor der Tür. Falls Kinder oder Jugendliche die Herbstferien in einem Staat mit erhöhtem Infektionsrisiko verbringen, sind sie verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise in die Schweiz unter Quarantäne von zehn Tagen zu stellen. Es gilt die aktuelle Liste der Staaten mit erhöhtem Infektionsrisiko des BAG. Während der Quarantäne erhalten die Kinder Aufträge und Aufgaben nach Hause. Die Eltern/Erziehungsberechtigten melden Quarantäne-Fälle an die Schulleitung.

Nach den Herbstferien gelten in der Schule voraussichtlich die gleichen Regelungen wie heute. 
Weitere Neuigkeiten erhalten wir von der BKD (Bildungs- und Kulturdirektion) kurz vor Schulbeginn. Ich werde Sie am 8. Oktober auf diesem Weg über die Neuigkeiten informieren. 

Ich wünsche Ihnen schöne Herbstferien und gute Gesundheit.

Thomas Bürki

Schuljahr 20/21

Wir freuen uns auf den Schulstart vom 10. August 2020. Die Aufgaben, die von den Eltern, den Kindern und den Lehrpersonen in nächster Zeit bewältigt werden müssen, werden wohl vielfältig und herausforderungsreich sein. Wir schaffen das gemeinsam!

Konzept für die Elternabende in Lyssach:

Die Elternabende finden unter Beachtung der Hygienemassnahmen und der Abstandsregeln statt. Falls der Abstand nicht eingehalten werden kann, tragen die Anwesenden Gesichtsmasken. Die Lehrperson kann die Gesichtsmaske für Erklärungen an alle ausziehen, achtet aber auf den Abstand oder stellt sich hinter die Plexiglaswand. Bei Veranstaltungen im Freien entfällt die Maskenpflicht.

 

Die Schulareale sind ab dem Schulstart wieder offen für Eltern und andere Besucher. Es gelten die entsprechenden Hygienemassnahmen und Abstandsregeln. (Stand 7. August 2020, gem. kantonalen Richtlinien).

Der von der Behörde geschriebene Brief bezüglich Quarantäne können sie hier herunterladen.

Das Schutzkonzept ist hier erhältlich. 

 

 

 

Schuljahr 19/20

Wir freuen uns auf die vielen spannenden Momente, die wir auch im nächsten Schuljahr miteinander erleben dürfen. Was wird uns wohl während dem nächsten Schuljahr am besten in Erinnerung bleiben? In 11 Monaten wissen wir es, nun wollen wir vorerst mal erfolgreich starten. 

Schulschluss 2019

Der Schulschluss nähert sich in grossen Schritten. Was erwartet euch wohl unter dem Titel "Wunderwelt Bibliothek"? Das Programm findet ihr hier, wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

 

Schuljahr 18/19

Im November wurde das neuen Leitbild vom Gemeinderat verabschiedet. Wir sind froh, dass wir unsere Schule gemeinsam in die gleiche Richtung bewegen wollen.

Das Leitbild steht als Download zur Verfügung.

 

Gemeinsam mit der SKK haben wir auch ein Bildungsleitbild hergestellt. Hier die wichtigsten Themen der nächsten Jahre. 

 

Auch in diesem Schuljahr werden wir viel Dinge erleben , schönere und belastendere Momente gemeinsam durchleben und am Schluss stolz auf das Geleistete zurückschauen. Gestartet sind wir mit dem neuen Schulsong, Premiere war ja am Schulschlussfest. Der Text ist von Jrene Studer, unserer Hof - Texterin. Es ist ausserordentlich schön, einen eigenen Schulsong zu besitzen.

 

Projekt Pausenplatz

Der Pausenplatz ist fertig

Sie wurden während der Projektwoche über den Arbeitsfortschritt stetig auf dem Laufenden gehalten (Rubrik Anlässe).

Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, wir haben einen tollen Pausenplatz. Leider braucht es noch ein wenig Geduld, bis er genützt werden kann. In ein paar Wochen sind dann die Pflanzen robust genug und die neue Anlage kann ohne Beschränkung betreten werden. Hier noch die beiden Berichte aus "D'Region" und der "BZ".

Zeitungsbericht vom 18. Februar 2018, erschienen in der BZ (unten)

Die Schule Lyssach möchte den Pausenplatz im Frühling/ Sommer 2018 in einer Projektwoche unter der Leitung der Stiftung SpielRaum und mit der Hilfe von allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrpersonen, den Eltern und natürlich einigen Fachkräften neu gestalten. Für die Ideensammlung durften alle Schülerinnen und Schüler mithelfen.

Artikel Schulschluss in "D'Region"

Besten Dank für das Verfassen. Uns freut dieser Bericht ausserordentlich. Bitte hier klicken, dann erscheint der Artikel.

Handyerziehung in 14 Punkten

Das Smartphone ist nichts für Kinder. Handyverbote bringen aber nichts. Was Eltern stattdessen tun können. 

Ausgewählte Berichte zu den Themen Erziehung, Schule und Lernen

 

Der verlinkte Zeitungsartikel war gestern in der Sonntagszeitung zu lesen. Sicher erleben die Kinder und die Eltern in der Schule viel Schönes, wobei das eine oder andere im Bericht erwähnte vielleicht auch schon vorgekommen ist. Trotzdem scheint mir der Bericht nicht die Wirklichkeit abzubilden. Der Realität eher entsprechen die Berichte, die im Bund erschienen sind. Dort wird die Zukunft bezüglich Anzahl der Schülerinnen und Schüler und der Lehrpersonen beschrieben. Handyerziehung in 14 Punkten

 

 

Die bizarre Welt der Primarschule

Ein Leitfaden für Eltern, deren Kinder jetzt eingeschult werden. 

Lehrermangel wird sich zuspitzen

Einleitung

Bericht

Unser Leitbild

Wir handeln konsequent zum Wohle der Schülerinnen und Schüler . Wir stehen zu unserer Schule. Wir orientieren uns am Positiven.

Wir schaffen ein Klima der gegenseitigen Akzeptanz.

 

Schülerinnen und Schüler

Wir nehmen jedes Kind als Persönlichkeit wahr, unterstützen und fördern es nach seinen und unseren Möglichkeiten. Wir fördern und fordern Anstand, Respekt und Toleranz. Wir wollen gute Vorbilder sein. Wir behandeln andere so, wie wir gerne von ihnen behandelt werden möchten. Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern zeitgemässen Unterricht. Wir legen Regeln klar fest, setzen Grenzen und achten auf deren Einhaltung.Wir helfen Probleme ohne psychische und physische Gewalt zu lösen.

 

Eltern

Wir unterstützen die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder. Wir erwarten die Unterstützung der Eltern in unserem Bildungsauftrag. Wir nehmen unseren sozialen Erziehungsauftrag wahr. Wir nehmen Elternanliegen ernst. Wir beziehen die Eltern ins Schulgeschehen ein. Wir informieren frühzeitig und klar über das Schulgeschehen.

 

Kollegium

Wir sind bestrebt, unsere Schule qualitativ weiterzuentwickeln. Wir stehen neuem und anderem positiv‑kritisch gegenüber. Wir setzen uns für eine konstruktive Zusammenarbeit ein, die dem Wohle der Schule dient. Wir informieren einander regelmässig über das aktuelle Schulgeschehen. Wir bilden uns weiter und garantieren dadurch unserer Schule zeitgemässen Unterricht.Wir halten uns an Abmachungen. Wir pflegen den vertrauensvollen Austausch.

 

Öffentlichkeit

Unsere Schule stellt sich regelmässig öffentlich dar. Wir legen Wert auf traditionelle Anlässe. Wir pflegen den Kontakt zu den Behörden.

 

Elterninfo

Flugzeug in der Bibliothek!?

 

Wer den Fuss nach den Sommerferien  in die Bibliothek gesetzt hat, der weiss, Lyssach hebt ab! 

Das Roll - out des Leseflugzeugs erfolgte im Rahmen des Schulbeginns. Herzlichen Dank den Flugzeugbauern! In stundenlanger Freizeitarbeit wurde die CoronAir liebevoll gebaut. 

Die Umgestaltung der Bibliothek ist nun vorläufig abgeschlossen.

Noch nicht gesehen? Das ist ein Muss, ab in die Bibliothek!

Herzlichen Dank allen, die die gelungene Umgestaltung ermöglicht haben. 

 

Liebe Grüsse

Thomas Bürki, Schulleiter

© 2016 by Sycon